Amphibienschutzzaun mieten

Gerade im Baubereich kommt es immer wieder zu Konflikten mit dem Naturschutz, hier wird professionelle Hilfe nötig, um eine Umbaumaßnahme oder einen Neubau im Einklang mit Naturschutz und Artenschutz umsetzen zu können. 

Wir vermieten Schutzzäune zum Abhalten (und auch Abfangen) von Amphibien (Frösche, Kröten, Molche) oder auch Reptilien (Eidechsen).

Mehr Infos über die Zäune bekommen Sie in dieser pdf Datei zum Download.

Diese ca. 50 cm hohen Kunststoffzäune werden  mit stabilen verzinkten Pfosten verbaut, man kann sie mit oder ohne Eimerfallen verwenden, der Folienrand wird entweder eingegraben, mit Sand oder Erde überdeckt, oder mit speziellen Niederhaltern befestigt, um wandernde Tiere vor dem Eindringen in die unerwünschten Bereiche zu schützen.
Auch die Betreuung des Zauns (Kontrolle und Leerung der Fangeimer, Wartung, Reparatur) übernehmen wir auf Wusch. 

Sollte noch keine Genehmigung für die Errichtung eines Amphibienschutzzaunes vorliegen, übernehmen wir auch die Kontaktaufnahme zu den zuständigen Naturschutzbehörde.

Dieser Service gilt nur für die Landkreise Donnersbergkreis, Kreis Alzey-Worms, Landkreis Kusel, Landkreis Kaiserslautern und Kreis Bad Kreuznach.

Kommentare sind geschlossen.