Obstbaumschnittkurs 2021

Obstbaumschnittkurs am 20.02.2021

Dieser Kurs muss für 2021 leider abgesagt werden.

Obstgehölze in Gärten und auf Streuobstwiesen haben vielfältige Funktionen. Ernte, weitere Nutzung, Größe, Standort oder Lebensraum, wir stellen hohe Ansprüche an Bäume. Leider geht das Wissen um die richtige Pflege immer mehr verloren, auch in ländlichen Regionen wie Unserer.

 

Am Samstag, den 20.02.2021 veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem BUND Donnersbergkreis einen Workshop über den fachgerechten Schnitt von Obstgehölzen.

Ziel des Seminars ist es, dem Laien eine praxistaugliche Einleitung in den Schnitt von Obstbäumen zu geben.

Es werden Grundlagen vermittelt, wie Bäume wachsen.

Es werden Eigenschaften der Bäume erläutert, außerdem gehen wir auf Klimaveränderung, Standortprobleme und Krankheiten ein. Besprochen werden neben den richtigen Schnitttechniken und Grundlagen des Gehölzschnitts auch das richtige Werkzeug und dessen Handhabung.

Im Praxisteil wird dann am lebenden Baum der fachgerechte Obstbaumschnitt erklärt und es kann selbst geübt werden. Schwerpunkt wird hier auf der Pflege überalterter Bäume liegen, wie wir sie oft in den Gärten vorfinden. Aber auch der Aufbau von Jungbäumen soll thematisiert werden.

Die Übungsbäume stehen in Steinbach am Donnersberg auf der Streuobstwiese des BUND. Mitzubringen sind: eigene Sägen und Astscheren, sowie Verpflegung für den Tag.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk wird empfohlen.

Bei Interesse und für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Andreas Raschke (0160-94724249) oder Gerno Grüner (06352-8811).

 

Kommentare sind geschlossen.